Ich fasse mich kurz:

Piotr von Cut To The Point und ich haben uns zusammengesetzt und wir haben über die letzten Monate 15 Presets für Premiere Pro zusammengestellt, die wir der Editing-Community schenken möchten; das Ziel: weniger Klicks, mehr Konzentration aufs Wesentliche. Bewusst wollten wir etwas erstellen, wovon jeder Premiere-Nutzer profitieren wird. Ganz essentiell eben, und entgegen dem Trend der „800+ Presets for Premiere Pro“. Und kostenlos! Warum? Weil wir die Presets genauso für uns selbst erstellt haben (und bereits nutzen). Wir hielten es für richtig, sie kostenfrei zur Verfügung zu stellen.

Piotr hat mich interviewt und wir stellen Essential Motion und dessen Vorzüge vor. Wir geben Tipps, wie die Presets genutzt werden können und laden jeden Zuschauer ein, sie selbst auszuprobieren und hoffentlich in Zukunft oft zu verwenden!

Außerdem wurde ich gebeten, ein Promo-Video zu erstellen.

Das gibt es hier zu sehen…

Wir heißen auch jede Art von (noch so kleinem) Feedback sehr willkommen, um die Presets in Zukunft noch besser zu machen. Gern an mich: mail@joelbarthel.de

Ich wünsche allen Lesern frohe Weinachten und ein gutes neues Jahr!